© dpa
London veröffentlicht Brexit-Positionspapiere

Die Brexit-Vehandlungen gehen weiter. In den nächsten Tagen will die britische Regierung "detaillierte Positionspapiere" veröffentlichen. Darin gehe es sowohl um die Trennung Großbritanniens von der EU als auch um die anschließende Partnerschaft. Ein wichtiges Thema soll auch die künftige EU-Außengrenzen zwischen der Republik Irland und dem britischen Nordirland sein. Die Grüne Insel befürchtet wirtschaftliche Einbußen. Bisher verliefen die Verhandlungen eher zäh und ergebnislos. Die Gespräche begannen Ende Juni. Am 28. August ist die 3. Verhandlungsrunde in Brüssel geplant.