© dpa
Dax wartet auf Draghi und Yellen

Am deutschen Aktienmarkt herrscht vor den Auftritten wichtiger Notenbanker Zurückhaltung. Zudem drückte eine Prognosesenkung des im MDax notierten Autozulieferers Schaeffler die Aktien der Wettbewerber ins Minus. Der Dax büßte seine zu Wochenbeginn erzielten Gewinne wieder ein und fiel um 0,50 Prozent auf 12.706,58 Punkte. Am Vormittag wird EZB-Chef Mario Draghi im portugiesischen Sintra sprechen. Zudem werden sich einige US-Währungshüter zu Wort melden, darunter am Abend Fed-Chefin Janet Yellen.