© Getty Images
BVB-Torwart Bürki wehrt sich gegen Kritik

Borussia Dortmunds Torhüter Roman Bürki hält die Kritik an seinen Leistungen beim DFB-Pokalsieger für unfair. "Es gibt immer Menschen, die versuchen, etwas Negatives zu finden, die versuchen, mich zu kritisieren", sagte der Schweizer im Gespräch mit der Funke Mediengruppe: "Aber wenn man das große Ganze anschaut, dann überwiegt das Positive. Es sei "das Los des Torhüters, in einer einzigen Sekunde zum Buhmann werden zu können - und damit komme ich klar". Wichtig sei für Bürki vor allem, wie er intern bewertet werde. "Und da spüre ich Vertrauen und Rückendeckung", sagte der Keeper.