Foto: Getty Images
Tennis: Zverev erstmals im Halbfinale eines Masters

Alexander Zverev hat erstmals in seiner Karriere das Halbfinale eines ATP-Masters erreicht. Der 20-Jährige gewann sein Viertelfinalspiel in Rom gegen Milos Raonic (CAN) 7:6, 6:1 und trifft in der Runde der letzten Vier auf John Isner (USA). Sein bislang bestes Masters-Resultat war das Erreichen der Viertelfinals von Miami Ende März und Madrid in der vergangenen Woche. Vor eineinhalb Wochen hatte er zudem das Sandplatzturnier in München gewonnen. Zweimal schaffte Zverev im ersten Satz ein Break, beide Male kassierte er aber das Re-Break. Nach 1:29 Stunden verwandelte Zverev seinen ersten Matchball.