© dpa
Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn

Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (50) hat in seiner Show einen ganz besonderen Gast begrüßt: seinen Sohn Billy, der im Frühjahr mit einem Herzfehler zur Welt kam. "Ich konnte letzte Woche nicht hier sein, weil dieser Junge hier eine Herz-OP hatte", erklärte Kimmel mit Billy auf dem Arm. "Aber es geht ihm gut", betonte er sichtlich gerührt. Kimmel appellierte dabei leidenschaftlich an Politiker in Washington, mehr für die Gesundheitsversorgung von Kindern in den USA zu tun, deren Eltern nicht so wohlhabend seien wie er selbst.