© dpa
Muskelfaserriss schlägt den Henssler

"Ich will echte Gegner, keine Promis", sagte Star-TV-Koch Steffen Henssler im Vorfeld zum TV-Auftakt von "Schlag den Henssler". Nun hat er im Sport vorerst seinen härtesten Gegner gefunden. Aufgrund eines Muskelfaserrisses kann er nicht wie geplant am 2. September zum Duell antreten. Die TV-Premiere der neuen Live-Show wurde auf Samstag, den 30. September verschoben. "Das ist wirklich sehr ärgerlich", kommentiert Henssler seine unerwartete Verletzung. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit oder werden kostenfrei erstattet.