© dpa
So beängstigend wird die Zukunft der Menschen wirklich aussehen

Wer kennt es nicht? Wenn man an die Zukunft denkt, sieht man fliegende Autos und Roboter. Die Wahrheit sieht jedoch anders aus - richtig beängstigend. Bis 2050 werden fast 10 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Momentan sind es 3 Milliarden weniger. Damit niemand verhungert, werden mehr Lebensmittel benötigt. Das Problem: Um der Nachfrage nach Land und Wasser gerecht zu werden, müsste sich die Erde von selbst regenerieren und neue Ressourcen herstellen. Der Klimawandel führt jedoch zum Gegenteil. Wassermangel herrscht schon jetzt in vielen Teilen der Welt. Also wenn das nicht zum Nachdenken anregt.